Interview mit Thomas Böttcher von Annoknips.com

CB: Guten Tag Herr Böttcher würden Sie sich unseren Lesern einmal kurz vorstellen?

Mein Name ist Thomas Böttcher. Gemeinsam mit meinem langjährigen Geschäftspartner Peter Debik habe ich vor wenigen Monaten die annoknips GmbH gegründet, die seit Anfang August 2008 das gleichnamige Biografie Portal annoknips.com betreibt.
Wir sind beide seit vielen Jahren unternehmerisch tätig. Peter Debik ist Inhaber der Bitpalast GmbH, einem Anbieter von Webdesign- und Webhostingdienstleistungen.
Ich betreibe eine Firma, die sich mit der Digitalisierung von Film- und Bildmaterial beschäftigt.

CB: Wie entstand die Idee zu annoknips.com?

Die „Erinnerungsschätze“ die wir während der täglichen Arbeit mit den Filmen und Videos „heben“, sind eigentlich viel zu schade, nur im Familienkreis gezeigt zu werden. Jedoch fehlte bislang eine Plattform, auf der diese speziellen Medien mit Interessenten zusammen gebracht werden konnten.
Wenn man sehr oft mit Aufnahmen aus über hundert Jahren zu tun hat, merkt man, wie sehr sich alles wandelt. Die Stadt, die Straße, in der man groß geworden ist, sieht oft nach dreißig Jahren ganz anders aus.
Aus diesen beiden Gedanken ist die Idee entstanden, ein Portal aufzubauen, auf dem sich die Biografien fast wie im richtigen Leben kreuzen. Nämlich genau dort, wo die Dinge einst geschehen sind.
Als ich Peter Debik die Idee vorgestellt habe, hat er nur wenige Augenblicke gebraucht, die Möglichkeiten dieses Services zu überblicken. Eine Stunde später war die Realisierung per Handschlag beschlossen…

CB: Wie wird annoknips.com finanziert?

Die Nutzung ist für unsere Mitglieder kostenlos. annoknips.com finanziert sich über Werbung, die passend zu den jeweils aufgerufenen Adressen eingeblendet wird.

CB: Welche Zielgruppe möchten Sie mit annoknips.com erreichen? Welche Mehrwerte bieten Sie Ihren Nutzern?

annoknips.com ist für den „Nutzer 40+“ gemacht. Das sind die Menschen, die schon viel erlebt haben, die Geschichten erzählen können.
Jeder, der schon ein paar runde Geburtstage gefeiert hat, blickt früher oder später zurück, zieht Bilanz. Plötzlich merkt man, wie schnell die Zeit vergangen ist. An die Schule kann man sich meist noch recht gut erinnern, da gibt es vielleicht sogar noch Kontakte. Aber in der Zwischenzeit? Das ist der Punkt, wo annoknips.com Sinn macht. Hier können alle gemachten Erfahrungen, alle erlebten Geschichten bewahrt werden. Das kann man ganz für sich allein tun, für sich und die Freunde oder man teilt sich der ganzen Welt mit.
Ein ganz wichtiger Punkt ist die Möglichkeit, Fotos anderer Mitglieder für die eigene Biografie nutzen zu können. Man kann seine Erinnerungen mit Aufnahmen illustrieren, die zu anderen Zeiten vom gesuchten Ort gemacht wurden.
Ein wohl einmaliges Feature ist das virtuelle „Klingelbrett“. Darauf sind alle Mitglieder zu sehen, die an den jeweiligen Anschriften einen Eintrag in ihre Biografie gemacht haben. Mit etwas Glück findet man hier alte Freunde wieder, die man längst verloren glaubte.
Die Privatsphäre unserer Mitglieder hat bei all diesen Funktionen dennoch höchste Priorität. Wer mit seinen Erinnerungen nicht öffentlich in Erscheinung treten möchte, führt ein privates Profil. Allerdings „klingelt“ dann auch kein unverhoffter Besuch…

Ganz unabhängig davon ist annoknips.com natürlich auch ein guter Platz für eine Firmenchronik.

CB: Die Nutzer können durch aktive Teilnahme an annoknips.com partizipieren, können Sie das Modell genauer erklären?

Biografie Einträge auf annoknips.com werden in Raum und Zeit verortet, damit das Austauschen der Bilder und die Suche nach Freunden und Lebensstationen überhaupt erst möglich wird. Um Partner vor Ort zu haben, die aktuelle Aufnahmen zur Verfügung stellen, haben wir den Straßen- und den Stadtmanager erfunden.
Straßenmanager stellen Bilder Ihrer Umgebung auf annoknips.com zur Verfügung und können als Dankeschön eine der vier Werbeflächen kostenlos nutzen. Sie können diese Flächen, die immer dann eingeblendet werden, wenn Adressen „ihrer“ Straßen aufgerufen werden, an regional tätige Firmen vermieten. Eine Nutzung für eigene Zwecke ist natürlich auch möglich.
Der Stadtmanager erhält für eine moderate Pauschale eine Werbefläche, die bei allen Adressen „seiner“ Stadt gezeigt wird. Mit jedem Biografie Eintrag entstehen neue Einblendungen, so dass dieses System praktisch täglich attraktiver wird.

CB: Wie möchten Sie die Zielgruppe erreichen?

Neben dem „Klassiker“ der Onlinewerbung (Adword, Blogs, PR-Agenturen) nutzen wir den Umstand, dass annoknips.com in seinem Funktionsumfang eine echte Neuheit ist. Das sorgt für ein reges Interesse in den Printmedien.
Auch die Straßen- und Stadtmanager sind bedeutende Multiplikatoren für uns.

CB: Wie möchten Sie annoknips.com weiter entwickeln?

Eine gute Software wird nie fertig. Auch für annoknips.com gibt es für die nächste Version bereits eine sehr, sehr lange Liste, was alles noch umgesetzt werden soll.
Schon jetzt ist der Service auch komplett in englischer Sprache nutzbar. Zusätzliche Sprachpakete stehen ganz oben auf der Wunschliste. Denn Geschichte entsteht überall.

CB: Wo sehen Sie annoknips.com in einem Jahr?

Auf ganz vielen Favoriten- bzw. Lesezeichenlisten.

CB: Was bedeutet für sie der Begriff Web 2.0?

Interaktion statt nur Information. Kommunikation. Faszination ob der neuen Möglichkeiten.

CB: Welche Communitys im Web finden Sie besonders spannend oder bemerkenswert?

Wikipedia, Xing, Flickr

CB: Vielen Dank für das Interview. Die letzten Worte sollen von Ihnen an unsere Leser gerichtet sein!

Wenn annoknips.com Menschen dazu bewegen kann, auch einmal innezuhalten, fast Vergessenes aufzufrischen und fit für die Zukunft zu machen, ist das einfach ein schönes Gefühl. Dafür ein ganz großes Dankeschön!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: