Performance-Marketing-Agenturen Gewinner der Finanzkrise?

Gestern Abend bei einer Flasche Rotwein habe ich mir Nachrichten über die Finanzkrise angeschaut. Auch ein Investment Banker gab dazu ein Kommentar ab, das verkürzt gesagt folgendes beinhaltet „Wir alle sind Verlierer in der Finanzkrise“. Dann war dort noch ein Herr aus den Medien der meinte die Werbung wird es am härtesten zu spüren bekommen. Hier werden Unternehmen als erstes sparen. Nun wo wir aber gerade bei dem Thema Werbung sind, genau hier wird es in Zukunft einen großen Gewinner geben. Die so genannten Performance-Marketing Agenturen werden die großen Gewinner der Finanzkrise werden. Warum? Ganz einfach das Problem der klassischen Werbung ist das die Erfolgte nicht Nachweisbar sind. Wo wir bei einem andern heiß Diskutierten Thema der Finanzkrise angelangt sind: VERTRAUEN. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Der Vorteil von Performance-Marketing ist doch ganz klar, die Erfolge sind Nachweisbar und es wird nur für Erfolge bezahlt. Klar kann ich mit Fernsehnwerbung potentielle 82 Millionen Deutsche erreichen. Aber die GfK mit Ihren Quoten gibt auch nur eine Schätzung ab, die nur über einen kleinen Kreis von Nutzern generiert werden. Also 4,2 Millionen Zuschauer sind keine wirkliche Aussage. Dann ist da auch noch die Frage wie viele Leute meiner Zielgruppe haben zugeschaut. Dann wird das ganze noch ungenauer. Dagegen steht beim Performance Marketing 1000 Geschäftsabschlüsse sind 1000 Geschäftsabschlüsse die mich genau die Summe X gekostet haben. Also das was das Unternehmen bezahlen will bezahlt es auch.

Links:
metapeople – Performance Marketing Agentur

MI6 Werbung bei Facebook

Gefunden bei der taz:

Der britische Geheimdienst MI6 sucht neue Agenten – und versucht, sie ausgerechnet bei der Sozialen Netzwerkplattform Facebook zu rekrutieren. Wie? Ganz einfach: Wer sich durch die Nachrichten seiner Freunde klickt, bekommt irgendwann eine Werbung mit der Überschrift „Spion gesucht“ eingeblendet – und kann sich auf diese Anzeige des britischen Geheimdienstes bewerben.

Der ganze Artikel:
http://www.taz.de/1/leben/internet/artikel/1/mi6-sucht-agenten-bei-facebook/

Da ist die Werbung doch mal genau am POS gesetzt! Nach dem man immer öfter Lesen durfte wie man in Social Networks ausspioniert wird. Ist das eine großartige Werbekampange vom MI6. Den Verantwortlichen zolle ich meinen Respekt.